Archive for Oktober, 2008

Ebay zieht sich aus Deutschland zurück

Obwohl Ebay Deutschland nach den USA der zweitgrößte Markt des Unternehmens ist, zieht man sich aus Good Old Germany fast komplett zurück. Während die Marketingaktivitäten zukünftig aus der Schweiz gesteuert werden sollen, soll die technische Gestaltung der europäischen Ebay-Märkte von London aus erfolgen.

Neben den Beschäftigten, von denen schon rund 100 eine Kündigungen erhalten haben sollen, trifft die Verlagerung der Aktivitäten auch Ebay-Deutschlandchef Stefan Groß-Selbeck, der damit einen großen Teil seiner Macht bei Ebay eingebüßt hat.Die Zukunft von ihm ist ungewiss, angeblich soll er künftig den Europa-Vertrieb leiten. Einige vermuten aber, das er die Verlagerung noch organisiere, anschließend aber das Unternehmen verlassen würde.

Qielle: golem.de

Kommentare

Ausbildung: Mehr Lehrstellen als Bewerber

Bundesweit gab es zum Stichtag 30. September 19 500 freie Lehrstellen, wie die Bundesagentur für Arbeit heute mitteilte. Demgegenüber stehen rund 14 500 Jugendliche, die nach einem Ausbildungsplatz suchten – 18 200 weniger als im Vorjahr. Damit gibt es mehr Lehrstellen als Bewerber. Dies stimmt aber nur für Westdeutschland, da es in Ostdeutschland einen Bewerberüberhang von rund 1600 Jugendlichen gibt.

Dennoch stieg die Zahl der Ausbildungsverträge in diesem Jahr um 13 000 oder 2,3 Prozent, wie aus einer Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervorgeht.

Kommentare

Wirtschaft im TV – Oktober

Hier eine kleine Auflistung von Wirtschaftssendungen die im Oktober im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden. Vielen Dank an die IHK, die die Sendungen in ihrem „Magazin Wirtschaft“ kurz vorgestellt hat. Hier nun die Sendungen mit Sender und Uhrzeit:

  • Manager zwischen Rendite und sozialer Verantwortung: Dienstag, 7. Oktober, 21:00 Uhr, ARTE
  • Mit Charme und Dollars – Ein Kapitalist macht Beute: Dienstag, 7. Oktober, 21:55 Uhr, ARTE
  • Zurück an den Herd kriegen die uns nicht: Dienstag, 14. Oktober, 11:30 Uhr, hr Fernsehen
  • Chongqing: Freitag, 17. Oktober, 21.30 Uhr, 3sat
  • Odysso – Raus aus der Energiekrise: Donnerstag, 23. Oktober, 22:00 Uhr, SWR

Kommentare

Zuschüsse bei Einstellung von Langzeitarbeitsloser

Arbeitgeber winken nun Zuschüsse bei der Einstellung von Langzeitarbeitsloser, dies sieht zumindestens die Bundesagentur für Arbeit vor. Damit möchte sie erreichen, das Arbeitslosengeld-II-Empfänger in den Arbeitsmarkt wieder integriert werden können.

Dabei richtet sich die Förderhöhe und Förderdauer nach Leistungsfähigkeit des erwerbsfähigen Hilfebedürftigen.

Über die aktuelle Förderungsvoraussetzungen kann man sich bei den jeweiligen Träger der Grundsicherung informieren.

Quelle: IHK

Kommentare