Bahn spioniert Mitarbeiter aus und mahnt Blogger ab

Nach der Deutschen Telekom folgt nun die Deutsche Bahn: Sie lässt ihre Mitarbeiter ausspionieren. Nachdem das ganze Publik geworden ist, versucht sie nun Schadensbegrenzung. Ob es aber schlau ist, einen Blogger abzumahnen, der das interne Memo zur Mitarbeiter-Rasterfahndung bei der Deutschen Bahn veröffentlicht hat und so für Aufklärung sorgt, darf man bezweifeln.

Das Memo sollte sich wirklich jeder anschauen. Schon sehr interessant, was es da für Projekte gegeben hat (oder immer noch gibt). Ich sag nur Projekt Eichhörnchen oder Uhu. Da kann einem schon ganz Angst und Bange werden.

Leave a Comment